BOOK

Ernst – Das Gesellschaftsmagazin für den Mann

„ERNST ist ein unabhängiges Kultur- und Gesellschaftsmagazin für den Mann. In seinen Reportagen, Portraits und Analysen geht die monothematische Publikation nahe ran und stellt politische und gesellschaftliche Fragen zur Diskussion. In seinen Rubriken analysiert das vierteljährlich erscheinende Magazin mit einer Auflage von rund 3500 Exemplaren insbesondere Gleichstellungs-, Geschlechter- und Familienpolitik. Die Redaktion besteht aus einem Kern von …

Ernst – Das Gesellschaftsmagazin für den Mann Weiterlesen »

Sexuell verfügbar | Caroline Rosales

Sexuell verfügbar Ullstein Von Caroline Rosales Es wird viel geredet über die patriarchalisch geprägte sexistische Gesellschaft, doch selten über den Nährboden, der das Wachstum solcher männlich-dominierten Machtstrukturen begünstigt. Caroline Rosales erzählt nah an ihrer eigenen Geschichte, wie bereits kleine Mädchen darauf konditioniert werden, lieb und höflich zu sein und dem Onkel doch ein Küsschen zu …

Sexuell verfügbar | Caroline Rosales Weiterlesen »

Fritzi und ich: Von der Angst eines Vaters, keine gute Mutter zu sein | Jochen König

Fritzi und ich Herder Von der Angst eines Vaters, keine gute Mutter zu sein Von Jochen König jochenkoenig.net Jochen ist 27 als er erfährt, dass seine Freundin schwanger ist. Er will das Kind, sie ist skeptisch. Daraufhin entscheiden die beiden sich für einen radikalen Rollenwechsel: Nach ihrer Geburt zieht Fritzi zu ihrem Vater. Für den …

Fritzi und ich: Von der Angst eines Vaters, keine gute Mutter zu sein | Jochen König Weiterlesen »

Ein wenig Leben | Hanya Yanagihara

Ein wenig Leben Hanser Von Hanya Yanagihara Jude, JB, Willem und Malcolm: vier Männer in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte …

Ein wenig Leben | Hanya Yanagihara Weiterlesen »

Looking at Men: Art, Anatomy and the Modern Male Body | Anthea Callen

Looking at Men Yale University Press Art, Anatomy and the Modern Male Body By Anthea Callen Beginning in 1800, Looking at Men explores how the modern male body was forged through the intimately linked professions of art and medicine, which deployed muscular models and martial arts to renew the beau idéal. This ideal of the virile body derived …

Looking at Men: Art, Anatomy and the Modern Male Body | Anthea Callen Weiterlesen »

Männlichkeitssoziologie | Sylka Scholz

Männlichkeitssoziologie Inhalt Studien aus den sozialen Feldern Arbeit, Politik und Militär im vereinten Deutschland Von Sylka Scholz Publikationen Sylka Scholz untersucht aus einer männlichkeitstheoretischen Perspektive diejenigen sozialen Felder, welche für die soziale Konstruktion von Männlichkeit(en) zentral sind: Erwerbsarbeit, Politik und Militär. Im Mittelpunkt stehen solche Fragen wie: Welche Folgen haben Prekarisierung und Subjektivierung von Erwerbsarbeit …

Männlichkeitssoziologie | Sylka Scholz Weiterlesen »

Die letzten Tage des Patriarchats | Von Margarete Stokowski

Die letzten Tage des Patriarchats Rowohlt «Im Großen und Ganzen versuche ich, da Staub aufzuwirbeln, wo es eh schon dreckig ist. Also ungefähr das Gegenteil von dem, was von einer Polin in Deutschland erwartet wird, Zwinkersmiley.» Von Margarete Stokowski Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte …

Die letzten Tage des Patriarchats | Von Margarete Stokowski Weiterlesen »

Feminism and Masculinities | Oxford Readings in Feminism

Oxford Readings in Feminism PDF Feminism & Masculinities Edited by Peter Murphy This Reader provides an international mixture of the best classic foundational pieces and recent key works that investigate masculinity from a feminist perspective. The chapters examine a wide range of topics including gay liberation, the men’s movement, black and working-class masculinities, homophobia and …

Feminism and Masculinities | Oxford Readings in Feminism Weiterlesen »

Man Who Has It All: A Patronizing Parody Of SelfHelp Books For Women | Skyhorse Pub

#ManWhoHasItAll Skyhorse Pub From the Twitter account @ManWhoHasItAll, a hilariously unforgiving and eye-opening role reversal parody of self-help guides for the working mother. @ManWhoHasItAll While women have long been bombarded with advice about how to be the perfect mom, keep a perfect job, and have glowing skin―all at the same time―men have been left floundering. …

Man Who Has It All: A Patronizing Parody Of SelfHelp Books For Women | Skyhorse Pub Weiterlesen »

Dismantling The Boys Club | Föderation deutschsprachiger AnarchistInnen

Dismantling the Boy’s Club PDF Eine kritische Auseinandersetzung mit männlichen Privilegien und Sexismus in der anarchistischen Bewegung Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen FDA – IFA Das Zine möchte männlich sozialisierten Menschen, welche Sexismus und Patriarchat entgegenarbeiten oder dies gerne möchten, Material zu diesem Thema zur Verfügung zu stellen. Zunächst wird untersucht, was das Patriarchat ist und welche …

Dismantling The Boys Club | Föderation deutschsprachiger AnarchistInnen Weiterlesen »

Out of K.O.S. (Knowledge of Self): Black Masculinity, Psychopathology, and Treatment | Kniffley, Brown, Davis

Out of K.O.S. (Knowledge of Self) Peter Lang Black Masculinity, Psychopathology, and Treatment By Steven Kniffley Jr., Ernest Brown Jr. and Bryan Davis „Out of K.O.S. (Knowledge of Self): Black Masculinity, Psychopathology, and Treatment provides a comprehensive analysis of the development of racialized masculinity in Black males. This text explores the current theories related to …

Out of K.O.S. (Knowledge of Self): Black Masculinity, Psychopathology, and Treatment | Kniffley, Brown, Davis Weiterlesen »

#FrauenLand | Der Spiegel

#FrauenLand Der Spiegel Sonderausgabe zu #MeToo und 100 Jahre Frauenwahlrecht Auswahl Frauen und Technik! #FrauenLand Von Cornelia Baumermann und Ferdinand Kuchlmayr Wir brauchen dringend weibliche Ingenieurinnen, Pharmazeutinnen und Programmiererinnen, weil es schon jetzt so viele offene Stellen gibt – und es in Zukunft noch mehr werden. FRAUEN IN MINT-FÄCHERN Die nordkoreanische Option #FrauenLand Von Eva …

#FrauenLand | Der Spiegel Weiterlesen »

Junge Männer | Avenue Wissenskultur #6

Avenue Junge Männer Wissenskultur #6 – Frisches Wissen aus den Geistes- & Sozialwissenschaften Avenue Junge Männer in Akademia Von Valentin Groebner „Man erfährt es an sich selbst, sieht es an vielen Beispielen anderer. Man sieht Lähmung und Selbstplagiat, ranzig hochfahrendes Herrenmenschentum, forcierte Experimentalität und enthemmte Geschwätzigkeit, und geht selbst durch alle diese Stationen des Falschen …

Junge Männer | Avenue Wissenskultur #6 Weiterlesen »

Who Is Who in No More Bullshit: Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten | Sorority

Who Is Who No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten AutorInnen und Quotes No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische StammtischWeisheiten 21 Autor*innen von Stefanie Sargnagel über Lady Bitch Ray bis Cesy Leonard (Zentrum für politische Schönheit) The Sorority (Hg.) „Der Pay Gap ist ein Mythos!“, „Biologisch gesehen haben Frauen und Männer eben unterschiedliche …

Who Is Who in No More Bullshit: Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten | Sorority Weiterlesen »

Die Gender-Theorie ist Hajo Schumacher um Jahrzehnte voraus | Christoph May über Männerspagat

„Feminismus gibt es genug.“ Die Gender-Theorie ist traditionellen Männlichkeiten wie Jessen und Schumacher um Jahrzehnte voraus Von Christoph May Zunächst habe ich chronologisch aufgelistet, wer in Männerspagat zitiert wird. Ergebnis: 67 Männer versus 21 Frauen. Der Frauenanteil liegt folglich bei 34% von möglichen 100. Also drei mal mehr Männer als Frauen: MÄNNER* Björn Süfke, Axel …

Die Gender-Theorie ist Hajo Schumacher um Jahrzehnte voraus | Christoph May über Männerspagat Weiterlesen »

Exploring Masculinities: Identity, Inequality, Continuity and Change | C.J. Pascoe and Tristan Bridges

Exploring Masculinities Oxford U. Press Identity, Inequality, Continuity and Change A Reader to studying masculinity by C.J. Pascoe and Tristan Bridges INTRODUCTION (Re)Theorizing Masculinities: History, Hegemony, Reproduction, and Dislocation PART I: HISTORIZING MASCULINITIES „Remaking Manhood through Race and Civilization“ by Gail Bederman „Houdini, Tarzan, and the Perfect Man“ by John Kasson„Romantic Friendship: Male Intimacy and …

Exploring Masculinities: Identity, Inequality, Continuity and Change | C.J. Pascoe and Tristan Bridges Weiterlesen »

No More Bullshit: Das Handbuch Gegen Sexistische StammtischWeisheiten | Sorority

No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische StammtischWeisheiten 21 Autor*innen von Stefanie Sargnagel über Lady Bitch Ray bis Cesy Leonard (Zentrum für politische Schönheit) The Sorority (Hg.) „Der Pay Gap ist ein Mythos!“, „Biologisch gesehen haben Frauen und Männer eben unterschiedliche Kompetenzen!“ oder „Verstehst du keinen Spaß?“ Wenn diese Sätze bei Ihnen Augenrollen auslösen, dann …

No More Bullshit: Das Handbuch Gegen Sexistische StammtischWeisheiten | Sorority Weiterlesen »

Kerls! Eine Safari durch die männliche Psyche | Von Angelika Hager

Kerls! – Eine Safari durch die männliche Psyche Von Angelika Hager Kremayr & Scheriau Dieses Buch ist kein Ratgeber, sondern ein Reiseführer. Angelika Hager hat mit Männerforschern, häuslichen Gewalttätern, Psychiatern, Bobo-Vätern, prekären Rechts-Wählern, Narzissmus-Forschern und Arbeitslosen gesprochen. Die langjährige profil-Journalistin und Autorin hinter dem Pseudonym Polly Adler zeichnet mit „Kerls!“ ein so spannendes wie konstruktives …

Kerls! Eine Safari durch die männliche Psyche | Von Angelika Hager Weiterlesen »

Brotopia: Breaking Up The Boys Club Of Silicon Valley | By Emily Chang

brotopiabook.com How Silicon Valley Turned Into Brotopia By Jessica Bennett NYT Book Review “I think there would be two enormous differences,” the longtime investor Roger McNamee told her, when she asked him to imagine a world where women held half the jobs in Silicon Valley. “I think Silicon Valley would be wildly more profitable. I …

Brotopia: Breaking Up The Boys Club Of Silicon Valley | By Emily Chang Weiterlesen »

Nicht Schwul: Sex Unter Heterosexuellen Männern | Von Jane Ward

Nicht schwul Albino Sex unter heterosexuellen Männern Von Jane Ward Frauen können sich küssen, ohne sofort als lesbisch zu gelten. Doch unter heterosexuellen Männern ist die körperliche Nähe zum eigenen Geschlecht ein absolutes Tabu – oder? Nicht schwul taucht in Welten ein, wo Sex unter heterosexuellen Männern kein Mythos, sondern Realität ist: Auf öffentlichen Toiletten …

Nicht Schwul: Sex Unter Heterosexuellen Männern | Von Jane Ward Weiterlesen »

Pornotopia: Architektur, Sexualität und Multimedia im Playboy | Von Paul B. Preciado

Pornotopia Wagenbach Architektur, Sexualität und Multimedia im »Playboy« Von Paul B. Preciado »Eine lohnende Lektüre, die Einblick gewährt in die Architektur männlicher Lust und die Libido des Kapitalismus.« Svenja Flaßpöhler, Philosophie Magazin Seit seinen Anfängen wurden im »Playboy« (innen-)architektonische Konzeptionen entwickelt, die aus unserem täglichen Leben heute nicht mehr wegzudenken sind: Für seine idealen Single-Apartments …

Pornotopia: Architektur, Sexualität und Multimedia im Playboy | Von Paul B. Preciado Weiterlesen »

Extreme Masculinities #1 | Journal Of Extreme Anthropology

Extreme Masculinities #1 Full Issue Editorial by Tereza Kuldova ‚Extreme Masculinities #1‘ is a special issue that emerged out of the international conference Extreme Masculinities, which I have organized on behalf of the Extreme Anthropology Research Network (extreme-anthropology.com) at the University of Vienna between 28th September and 1st October 2017. This is the first of …

Extreme Masculinities #1 | Journal Of Extreme Anthropology Weiterlesen »

DeutschHoden · Über die massive Männlichkeit des Bohemian NaziProlls

DeutschHoden PDF Über die massive Männlichkeit des Bohemian NaziProlls Von Christoph May Deutschboden von Moritz von Uslar wurde im “Jahr der Inkontinenz-Unterwäsche“ geschrieben. Nach der alternativen Zeitrechnung in Infinite Jest und verschiedenen Hinweisen von David Foster Wallace selbst, lässt sich “das J.d.I.-U.“ auf 2009 unserer realen Zeit datieren (siehe dazu Kapitel 4.2. Weltbewältigung). Ob Zufall …

DeutschHoden · Über die massive Männlichkeit des Bohemian NaziProlls Weiterlesen »

Kurze Interviews Mit Fiesen Männern · David Foster Wallace

Kurze Interviews Mit Fiesen Männern David Foster Wallace „In Interview Nr. 40 erzählt ein Einarmiger von seiner Masche, Frauen mit seinem Armstumpf rumzukriegen. Das Wort „Stumpf“ taucht nicht auf, er nennt ihn „Arm“, „kleinen Scheißer“, „Geheimwaffe“. In Interview Nr. 2 beichtet ein selbstherrlicher Erzähler seine Seitensprünge („Ich kann loslassen, aber nicht festhalten.“). In Interview Nr. …

Kurze Interviews Mit Fiesen Männern · David Foster Wallace Weiterlesen »

Feindbild Frau | Rolf Pohl

„Wenn meine Laune zu überbordend wird, las ich mit vorzüglicher Trauer Rolf Pohls ‚Feindbild Frau‘, um nicht einzuschlafen.“ Sybille Berg Feinbild Frau Männliche Sexualität, Gewalt und die Abwehr des Weiblichen INHALT | INTERVIEW | VORTRAG Inhaltsverzeichnis 1. Zur kulturellen Konstruktion von Männlichkeit Das Männlichkeitsdilemma | Die Geburt des Mannes in der Männergruppe | Vermännlichung durch …

Feindbild Frau | Rolf Pohl Weiterlesen »

Wir Untote! / Markus Metz und Georg Seesslen

In Wahrheit eine fulminantes Buch über die Krise der Männlichkeit! Denn Posthumane, Untote und Zombies sind seit jeher spezifisch männliche Körperdarstellungen bzw. Zerfallsstudien. Metz und Seeßlen sprechen also nicht von Menschen, sondern von Männern. Ersetzt man im Buch das Wort ‚Mensch‘ durch das Wort ‚Mann‘, versteht man plötzlich, worum es Ihnen eigentlich geht: „Der Untote …

Wir Untote! / Markus Metz und Georg Seesslen Weiterlesen »

Warum Männer mauern / Scott Wetzler

Warum Männer mauern (PDF) Wie sie ihren passiv-aggressiven Mann besser verstehen und mit ihm glücklich werden Von Scott Wetzler Hier illustriert an der Misogynie von Stromberg. Der Liebhaber, der sich nicht binden will, der intrigante Kollege, der erst zur Beförderung gratuliert und dann wichtige Informationen „vergisst“, oder der chronisch unzuverlässige, unpünktliche Ehemann, der nicht verstehen …

Warum Männer mauern / Scott Wetzler Weiterlesen »

Das Lachen der Täter, Psychogramm der Tötungslust / Klaus Theweleit

Das Lachen der Täter (PDF) Interview mit Vater Jens Breivik (Süddeutsche) Grinsende Fratze des Bösen (Süddeutsche) Vom Lachen der Killer (deutschlandfunk) Der Tätertyp (FAZ) Vom Lachen der Killer wird in zahlreichen Fällen berichtet, aber selten wird es in seiner zentralen Bedeutung gedeutet – so die provokante These dieses Psychogramms. In den „Männerphantasien“ wagte Theweleit erstmals …

Das Lachen der Täter, Psychogramm der Tötungslust / Klaus Theweleit Weiterlesen »

Zornige weisse Männer / Michael Kimmel

Angry White Men – Die USA und ihre zornigen Männer (PDF) Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung …

Zornige weisse Männer / Michael Kimmel Weiterlesen »

POCAHONTAS II: Buch der Königstöchter / Klaus Theweleit

„Das ‚Buch der Königstöchter‘ handelt einmal mehr vom alten Theweleit-Thema Gewalt und Schönheit: Es geht um die Eroberungen und Landnahmen von Ländern, Gesellschaften, Frauen und deren Verarbeitung und Reflexion in Kunst und Mythen.“ Aus der Rezensionsnotiz von perlentaucher.de über Fritz Göttler in der SZ „Am Anfang war die Einwanderung. Am Anfang von was? Am Anfang …

POCAHONTAS II: Buch der Königstöchter / Klaus Theweleit Weiterlesen »

Die Männer auf meiner Couch / Brandy Dunn mit David Rensin

Als Brandy Dunn im New Yorker Stadtteil Manhattan ihre psychotherapeutische Praxis eröffnet, erwartet sie eigentlich weibliche Patienten, denn ihr Spezial­gebiet sind Sexualstörungen. Stattdessen liegen jede Menge Männer auf ihrer Couch. Die junge Psychologin berichtet von wahren Fällen, von den geheimen ­Wünschen und Phantasien der Männer, ihren Problemen und Ängsten, ihren Gefühlen gegenüber Frauen, von Sex …

Die Männer auf meiner Couch / Brandy Dunn mit David Rensin Weiterlesen »

Minimale Männlichkeit / Nora Weinelt

Minimale Männlichkeit (PDF) / Neofelis Minimale Männlichkeit zeichnet die Geschichte des Anzugs vom Ende der europäischen Aristo­kratie bis zu den jüngsten Kollektionen der Designer Raf Simons und Hedi Slimane nach. Ihre schmal geschnittenen Designs bedeuten mehr als die Hinwendung zu einer androgynen Ästhetik: Sie greifen auf Strukturprinzipien zurück, die bis dato der Frauenmode vorbehalten waren. …

Minimale Männlichkeit / Nora Weinelt Weiterlesen »

Machonomics / Katrine Marçal

Katrine Marçal Machonomics (PDF) Gaby Mayr über Machonomics / Deutschlandradio Der rationale und egoistische Mensch der Ökonomie, der „economic man“, ist vor allem eins: ein Mann. Und er funktioniert wie ein Mann. Quotes: Über Adam Smith: „Den Großteil seines Lebens verbrachte der Vater der Nationalökonomie bei seiner Mutter. Sein Abendessen bekam er nicht nur deshalb, …

Machonomics / Katrine Marçal Weiterlesen »