Vortrag zu kritischer Männlichkeit von Christoph May | SXD Kollektiv, Universität Magdeburg

Männerphantasien Kollektiv SXD

Vortrag über Männlichkeit in aktuellen Filmen und Serien

Von Christoph May

Dienstag, 15. Januar 2019 | Universität Magdeburg | 18:30 Uhr | Tagungsraum in der Bibliothek der OVGU | Eintritt frei

Wie inszenieren sich Männer auf der Leinwand? Zum Einen wird die Darstellung von Männlichkeit als Superhero und Outlaw, als Ex-Bulle, Killer-Maschine oder Testosteron-Prügel untersucht. Stichwort: ‚Körperpanzer‘. Zum anderen soll die Inszenierung des kreatürlichen Inneren von Männern als Zombies, Mutanten, Monster und Aliens beleuchtet werden. Das dritte Augenmerk richtet sich auf die Psychogeographie hypermaskuliner Phantasielandschaften.

Was genau bedeuten die unzähligen Todessterne, Zombie-Apokalypsen und Alien-Invasionen? Wozu der ewige Body Count? Woher dieser unbändige Glaube an die Technologie, die künstliche Intelligenz oder die virtuelle Welt? Die enorme Bilderflut fiktiver Männerwelten erzählt viel über deren Lebensgefühl in der Wirklichkeit, über ihre Versagensängste und ihren täglichen Kampf um Liebe und Anerkennung in Politik, Wirtschaft, Kultur oder im Privatleben.

Für ein positives, profeministisches und selbstkritisches Männerbild!

KOLLEKTIV GEGEN SEXUALISIERTE DISKRIMINIERUNG


Men’s Studies Monthly

Newsletter über kritische Männlichkeit

Newsletter


Kommentar und Diskurs

Kritische Männlichkeit

FACEBOOK GRUPPE


Wonder Woman ist eine Männerphantasie
Two Years Of Killing Myself
Graffiti – Gefühle und Gewühle
The Dirtbag Left: Drecksäcke aller Länder!
Playboy-Bunny Hopps, die Männerwelt Zootopia und Gloria Steinem
Man Who Has It All: A Patronizing Parody Of SelfHelp Books For Women | Skyhorse Pub
Der Mann im Meer. Über Moby Dick im Theater RambaZamba | Von Lukas Fuchsgruber
It Makes Me Cry In A Cool Way | Harry Styles
The Mask You Live In | News September 2017

NWSLTTR   FCBK   NSTGRM   TWTTR   RSS


Men’s Studies

christoph, may, christoph may, gender, gender studies, geschlechterforschung, hegemoniale männlichkeit, hegemonic masculinity, kritische männerforschung, man, mann, männer, männerforschung, männlich, männlichkeit, männlichkeitsforschung, masculinity, masculinity studies, men, men’s studies, mensstudies, science, toxic masculinity, wissenschaft, männerphantasien, male fantasies, gender, gender studies, feminism, feminist, mensstudies, malestudies, masculinity studies, toxic masculinity, male privilege, masculinity, men, man, male, geschlechterforschung, männlichkeitsforschung, feminismus, männerforschung, männlichkeit, männer, mann, männlich