Ein wenig Leben | Hanya Yanagihara

Orgasmic Man by Peter Hujar

Ein wenig Leben Hanser

Von Hanya Yanagihara

Jude, JB, Willem und Malcolm: vier Männer in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten.

“Ein wenig Leben” ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

Hanya Yanagihara in Conversation with David K. Wheeler ubookstore

„In its pages, Yanagihara offers up a profound story of brotherly love that explores race, homosexuality, loyalty, and success, and culminates in a dark examination of trauma, memory, and the limits of human endurance.“

EIN WENIG LEBEN


Kommentar und Diskurs

Kritische Männlichkeit

FACEBOOK GRUPPE


Men’s Studies Monthly

Newsletter über kritische Männlichkeit

[formidable id=2]


Stay Home, Dad! | News May 2018
Hajo Schumacher: Ein Mann, der über Männlichkeit reden will | Berliner Morgenpost
Reuben de Maid’s First Makeup Tutorial
How Economics Forgot About Women / Katrine Marçal
Playboy-Bunny Hopps, die Männerwelt Zootopia und Gloria Steinem
Tomorrow Man
Männer handeln, Frauen kommen vor
Blut und Hoden! – Die Burschenschaft Molestia kämpft für das Goldene Matriarchat
Pornotopia: Architektur, Sexualität und Multimedia im Playboy | Von Paul B. Preciado
A Gentle Lover

NWSLTTR   FCBK   NSTGRM   TWTTR   RSS


Men’s Studies

christoph, may, christoph may, gender, gender studies, geschlechterforschung, hegemoniale männlichkeit, hegemonic masculinity, kritische männerforschung, man, mann, männer, männerforschung, männlich, männlichkeit, männlichkeitsforschung, masculinity, masculinity studies, men, men’s studies, mensstudies, science, toxic masculinity, wissenschaft, männerphantasien, male fantasies, gender, gender studies, feminism, feminist, mensstudies, malestudies, masculinity studies, toxic masculinity, male privilege, masculinity, men, man, male, geschlechterforschung, männlichkeitsforschung, feminismus, männerforschung, männlichkeit, männer, mann, männlich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.