Kurze Interviews Mit Fiesen Männern · David Foster Wallace

David Foster Wallace gave a reading for Booksmith at All Saints Church in 2006. | Photo by Steve Rhodes [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Kurze Interviews Mit Fiesen Männern

David Foster Wallace

„In Interview Nr. 40 erzählt ein Einarmiger von seiner Masche, Frauen mit seinem Armstumpf rumzukriegen. Das Wort „Stumpf“ taucht nicht auf, er nennt ihn „Arm“, „kleinen Scheißer“, „Geheimwaffe“.

In Interview Nr. 2 beichtet ein selbstherrlicher Erzähler seine Seitensprünge („Ich kann loslassen, aber nicht festhalten.“).

In Interview Nr. 42 stilisiert einer seinen Vater zur Ikone des Klomanns („Die edlen Kabinentüren enden ein Fuß über dem Boden – warum nur? Warum das Beharren auf dieser Tradition? Hat ein Stall für Tiere hier Pate gestanden?“).

In der Erzählung „Der Tod ist nicht das Ende“ sitzt ein Lyriker und Nobelpreisträger an seinem Pool und schweigt. Dem Dichter, „den gleich zwei Generationen als ‚ihre’ Stimme für sich in Anspruch nehmen“, wird nicht der Anflug eines Gedanken untergeschoben und nicht ein einziges Wort in den Mund gelegt, stattdessen sehen wir ihm über vier kurzweilige Seiten beim Zeitungdurchblättern zu.

Irgendjemand in „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ schweigt immer.“

Ein transzendentales Ich Alexander Weil

Year of the Depend Adult Undergarment Y.D.A.U. | Tumblr: Union of the Hideously and Improbably Deformed – Drawing Infinite Jest, one page at a time

The Howling Fantods

http://thehowlingfantods.com/dfw

David Foster Wallace News and Resources Since March 97

The Howling Fantods on Twitter

https://twitter.com/nick_maniatis


Männerseelen / Björn Süfke
The Case Against The Jedi | Pop Culture Detective
The Dirtbag Left: Drecksäcke aller Länder!
Stay Home, Dad! | News May 2018
Miranda July über Männer in der Kunst
Trumpformation
Die Fünfhundert Finsteren Männer von Dortmund
Men Are Still Good II.
Steve Bannon On Power
11 Thesen über Graffiti

Men’s Studies

gender, gender studies, hegemoniale männlichkeit, kritische männerforschung, masculinity studies, male studies, männerforschung, men’s studies, mensstudies, toxic masculinity, traditionelle männlichkeit