The Dirtbag Left: Drecksäcke aller Länder!

A man administers an enema to a baby, Reproduction of a painting by J.A. Garemyn (1778) [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons

The Dirtbag Left: Drecksäcke aller Länder!

Ist Pöbelei mehr als persönliche Triebabfuhr, mehr als ein Rückfall ins selbstherrliche Mackertum?

Von René Walter

„Alt-Left“ ist als Wortschöpfung schon sehr unkreativ und langweilig. Dann lieber Drecksack. (Sidenote: Meine Oma hatte mich schon damals immer nur „Stinkbock“ genannt [ich bin von Sternzeichen Steinbock]. Die wusste schon damals Bescheid.)“

Nerdcore

[http://www.nerdcore.de/2017/08/07/the-dirtbag-left-drecksaecke-aller-laender/#]


Who Is Who in No More Bullshit: Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten | Sorority
Männerseelen / Björn Süfke
The Strongest Thing | News November 2017
Kick Balls, Change, Step, Clap! | News April 2018
Wenn Männer mir die Welt erklären / Rebecca Solnit
Reuben de Maid’s First Makeup Tutorial
Minimale Männlichkeit / Nora Weinelt
My Monster | News December 2017
Die traurige Welt der Antifeministen: Mein erster Eintrag auf WikiMANNia
#MyJobShouldNotIncludeAbuse | News October 2017

Men’s Studies

gender, gender studies, hegemoniale männlichkeit, kritische männerforschung, masculinity studies, male studies, männerforschung, men’s studies, mensstudies, toxic masculinity, traditionelle männlichkeit

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.